Wilhelm’s Leben hier auf Erden ist am 19. August 2017 um 2.30 Uhr in der Nacht zu Ende gegangen.

Mitten aus dem Leben, mitten im Kurs, am vom ihm geliebten Platz im Domicilium in Weyarn, in meinem Beisein, hat sein Herz von einem Moment auf den andern aufgehört zu schlagen.

‚Es gibt keine Zufälle, die Seele weiß ihren Weg‘ , hat er tags zuvor gesagt….

Nun ist es an uns allen, das was er in uns gepflanzt hat wachsen zu lassen und weiter zu geben.

Wir haben die Schule 10 Jahre lang als Paar getragen. Ein Lebenstraum hat sich erfüllt, mit meinem Liebsten etwas Grösserem zu dienen.

Ich übernehme dieses Erbe - werde die Schule weiterführen und den besonderen Spirit von 'unserem' Cranio weiter in die Welt tragen. 
Und Cranio darf sich mit uns weiter entwickeln und entfalten....

Liebster, ich verdanke Dir unendlich viel - das bleibt und lebt ! 

In Liebe und Dankbarkeit

                  Ingrid Blattner-Weidmann